Mannheim Spielt 2013 - Einblicke - 27.09.

Nach einer geburtstagsbedingten Pause am letzten Wochenende – vielen Dank an dieser Stelle nochmal an alle, die daran gedacht haben – möchte ich euch diese Woche wieder ein paar Einblicke in die Vorbereitungen rund um Mannheim Spielt geben: Heute soll es um Familie und Freunde,  verstaubte Spiele und kleine Turniere gehen.

Nachdem ich vorletzte Woche leider das Aus für das Siedler-Turnier verkünden musste, habe ich diese Woche sehr viel positivere Nachrichten im Bezug auf Turniere: Wir konnten den Nürnberger Spielkarten Verlag (NSV), Ravensburger und Huch & Friends als Turnierpartner für kurze, schnelle Spiele gewinnen.  Das Foyer wird daher in diesem Jahr, neben den beliebten Großspielen,  fast stündlich ein kleines Turnier, bei dem jeder spontan mitspielen kann, zu bieten haben. Auf dem Plan stehen Quixx (NSV), Las Vegas (Ravensburger) und – für die jüngeren – Im großen Zauberwald (Huch & Friends). Zusätzlich dürfen natürlich unsere Klassiker Ostfriesisches Deichwandern (ODW) und Würfelbingo nicht fehlen. Jeweils am Samstag und am Sonntag besteht für jeden Besucher die Möglichkeit sein Glück und Geschick beim großen Jakkolo Turnier zu versuchen.
Für alle Sieger, und natürlich auch die zweit- und drittplazierten, gibt es, tolle Spielepreise zu gewinnen.

Spiele sind jedes Jahr zu Weihnachten oder zu Kindergeburtstagen eines der beliebtesten Geschenke. Leider verstauben allzu viele dieser tollen Präsente unbenutzt in einer Ecke. Warum ist das so?
Manchmal war es vielleicht doch nicht die richtige Altersgruppe, ein Spiel könnte zu einfach oder zu kompliziert sein. Manchmal scheitert es sicher auch an einer unverständlichen Anleitung. Am häufigsten aber, und das ist traurig, scheitert es weil niemand das Spiel erklären kann oder will. Daher möchte jeden der verstaubte Spiele, die er noch nie Spielen konnte, ganz besonders herzlich zu Mannheim Spielt einladen. Bringt das Spiel mit! Wir finden bestimmt jemanden, der euch die Regeln erklärt und eine Runde mit euch spielt.
Ein Tipp noch für alle die dieses Jahr zu Weihnachten ein Spiel verschenken wollen: Verschenkt nicht nur das Spiel, sondern auch eine Stunde eurer Zeit. Ihr könntet das Spiel erklären und gleich losspielen. Kommt in die Spieliothek, lasst euch beraten. Wir haben viele tolle Spiele im Fundus, können sie euch erklären und Tipps geben. Dann könnt ihr den Beschenkten nicht nur mit einer großen bunten Pappschachtel, sondern auch mit etwas von Herzen überraschen.

Zum Abschluss diese Woche noch eine Bitte: Bringt eure Familie und Freunde mit. Mannheim Spielt ist für jeden da!
Spielemuffel? Kein Problem, wir haben noch für jeden etwas gefunden, das Spaß macht. Hyperaktiv? Ich kenne ein gutes duzend Spiele, die eine gewisse Hyperaktivität quasi voraussetzten.
Spielt etwas und habt Spaß dabei! Tabu, Monopoly, Siedler von Catan oder die neuesten Spiele frisch von der Messe.
Bringt eure Kinder mit, auch die kleinen! Die Spieliothek bietet aktuell fast 1000 Spiele in der Altersgruppe bis 7 Jahre.
Kommt mit der ganzen Familie, oder der Clique! Für eine Stunde, einen Nachmittag oder das ganze Wochenende.
Kommt auch alleine! Findet neue Freunde und einen tollen Zeitvertreib. Uns ist egal wie alt ihr seid, wo ihr herkommt oder wie gut ihr Spielt. Wenn ihr Spaß am Spielen habt seid ihr bei Mannheim Spielt richtig!

Verspielte Grüße,
Arne